Ausbildungen / Fortbildungen:

Organisationsmedizin (ULG)

Organisationsmedizin ist ein präventiver, interdisziplinärer Ansatz zur Förderung und Erhaltung von körperlicher und psychischer Gesundheit und Leistungsfähigkeit im Sinne eines ganzheitlichen Gesundheitsmanagements.

Der postgraduale Lehrgang mit Master-Abschluss führt Elemente aus den Fachdisziplinen Medizin, Psychologie und Management zusammen, vermittelt die "Sprache des Unternehmens" sowie Umsetzungstools und ermöglicht es Absolvent(inn)en, sich erfolgreich in Management-Entscheidungen einzubringen.

Lehrgang (MSc) - Organisationsmedizin

Ausbildungsziele - Inhalte - Termine - Anmeldung - Zahlung

Berufsbild - Organisationsmedizin

Berufsfeld - Aufgaben - Kompetenzen