Ausbildungen / Fortbildungen:

Aspekte der Neurobiologie für Arbeitsmediziner*innen

Bedarf und Ziel

Im heutigen beruflichen Umfeld gibt es eine Vielzahl an Faktoren, die psychisch und mental belastend auf Mitarbeiter*innen einwirken.
Psychische Störungen nehmen in den letzten Jahren merkbar zu, und jede dritte Invaliditätspension erfolgt inzwischen auf Grund psychischer Erkrankungen, Tendenz steigend.
Gemäß dem Konzept der ganzheitlichen arbeitsmedizinischen Betreuung sollten sich deshalb auch Arbeitsmediziner*innen mit den negativen psychomentalen Faktoren auseinandersetzen, die die Realitäten der neuen Arbeitswelt und die Digitalisierung mit sich bringen.
Um darauf präventiv reagieren zu können, empfiehlt es sich, sich mit einigen wesentlichen und sehr spannenden Aspekten der Neurobiologie zu beschäftigen.

Inhalte

  • Der Mensch als komplexes System

  • Einführung in die Anatomie und Funktion des Gehirns

  • Neurobiologische Grundlagen

  • Intelligenz, Lernen und Gedächtnis

  • Wodurch wird unser Verhalten bestimmt und beeinflusst?

  • Die Grundbedürfnisse des Menschen und ihre Bedeutung für psychische Erkrankungen

Infofolder

Zielgruppe

Arbeitsmediziner*innen; Organisationsmediziner*innen; Arbeitsmedizinische Fach-Assistenz

Termin

11.11.2020 (09:00 - 15:00)
AAMP, Adalbert-Stifter-Straße 65, 1200 Wien

6 DFP-Punkte 

Preis

€ 149,-
(für Absolvent*innen der Österreichischen Akademie für Arbeitsmedizin und Prävention: € 129,-)

Kontakt

Adrian Hörtl, MSc 
zu den Kontaktdaten