Veranstaltungen:

Gewinnerprojekte 2010

1.PLATZ

„Peer Drive Clean"
Institut Suchtprävention Pro Mente (Linz)
Das Konzept zur Alkohol-assoziierten Unfallverhütung jugendlicher Fahranfänger(innen) durch die partnerschaftliche Aufklärungsarbeit von gleichaltrigen „Peer-Trainer(innen)" wird von einigen Fahrschulen im Raum Oberösterreich bereits erfolgreich umgesetzt und konnte nachweislich zur Minderung Alkohol-assoziierter Unfälle in der Zielgruppe beitragen.

2. PLATZ

„Sex, we can?!"
Wiener Programm für Frauengesundheit / Die Mediengesellschaft
A.o. Univ.Prof. Dr.
Beate Wimmer-Puchinger, MA 15, Leiterin des Wiener Programms für Frauengesundheit, teilt sich diesen Preis mit dem Kreativteam der Filmproduktion „Die Mediengesellschaft", durch deren Kooperation der Film zielgerecht realisiert wurde. Sichtlich stolz auf den Erfolg ihrer Zusammenarbeit erlebte man beide Parteien.

3. PLATZ

„Mozart gegen Bluthochdruck"
Klinicom Gesundheitskommunikation (Hannover)
Erstmalig sind auch unsere deutschen Nachbarn unter den Preisträgern vertreten. Im Auftrag des Blutdruckinstitutes Göttingen entwickelte die Agentur Klinicom Gesundheitskommunikation ein Event, bei dem den Teilnehmer(innen) die positive Wirkung von klassischer Musik auf Bluthochdruck durch Live-Messungen demonstriert wurde. GF Rita Wilp aus Hannover nahm den Preis stellvertretend entgegen.