Lehrgänge & Seminare:

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Auswirkungen auf arbeitsmedizinische Einrichtungen

Bedarf und Inhalte:

Ab Mai 2018 verpflichtet die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) alle Arbeitsmediziner(innen), neue Richtlinien bei der Verwendung von personen-bezogener Daten zu erfüllen.
Wir laden Sie daher zu einem Workshop ein, um dieses Thema speziell für den Bereich der Arbeitsmedizin zu erör-tern. Sie erhalten einen Überblick über die EU Daten-schutzgrundverordnung, und wir klären anhand von prakti-schen Beispielen, wie Sie die DSGVO optimal umsetzen können.


Inhalte

  • Rechtliche Aspekte:

    - Definitionen der DSGVO, Begriffe und Anwendungsbereiche

    - Datenschutzgrundsätze

    - Zulässigkeit der Verarbeitung, Zustimmung

    - Rechte der Betroffenen

    - Dokumentationspflicht / Verfahrensverzeichnis

    - Nationale Besonderheiten (AT)

  • Praktische Anwendung:

    - Umgang mit personenbezogenen Daten in der Arbeitsmedizin

    - Geeignete technische und organisatorische Maßnahmen am Beispiel von CoPAMed

    - Privacy by Design & by Default in EDV-Systemen

    - Konzepte zur Löschung und Korrektur (Das Recht auf Vergessen und Richtigstellung)

    - Datentransfers im Betrieb effektiv und rechtskonform gestalten

    - Protokollierung der Zugriffe und Änderungen

    - Betriebsvereinbarungen / Mitarbeiterinformation

    - Datenschutzaudits / Datenschutzberichte

    - Schulungsmaßnahmen (Awareness)

    - Data Breach (Meldung von Datenpannen)

Infofolder und Zahlungsbedingungen

Zielgruppe:

  • Arbeitsmediziner(innen),

  • Organisationsmediziner(innen)

  • Ärzt(inn)e(n) in Ausbildung

  • Arbeitsmedizinisches Assistenzpersonal

Termine:

  • 02.03.2018 (09.00-14.30 Uhr) - ausgebucht
  • 25.04.2018 (09.00-14.30 Uhr) in Wien

  • 29.06.2018 (09.00-14.30 Uhr) in Salzburg

6 DFP-Punkte 

Veranstaltungsorte:

Österreichische Akademie für Arbeitsmedizin und Prävention

AUVA Hauptstelle, 1200 Wien, Adalbert Stifter-Straße-65

AMD Salzburg, 5020 Salzburg, Elisabethstraße 2

Preis:

Der Preis für diese Veranstaltung beträgt € 189.- (Ermäßigung für Absolvent(inn)en der AAMP: Preis € 149.-), und beinhaltet etwaige Seminarunterlagen.

Kontakt:

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Hörtl, MSc unter der Telefonnummer 0 22 43 / 24 311 / DW 12 gerne zur Verfügung. Sie können uns Ihre Fragen selbstverständlich auch per E-Mail senden: hoertl(at)aamp.at