Forschung / Beratung:

Phare UNGARN 2003

Entwicklung und Implementierung eines Lehrgangs über Arbeitshygiene

Auftraggeber war das Ungarische "National Public Health and Medical Officer Service".

Projektziel war die Entwicklung und Durchführung von Lehrgängen, die die Teilnehmer(innen) befähigen,

  • pathologische Faktoren, Belastungen und Beanspruchungen am Arbeitsplatz zu messen und zu evaluieren,
  • Risiken zu beurteilen,
  • gefährdete Arbeitnehmer zu identifizieren,
  • Maßnahmen zur Kontrolle und Reduktion der Risiken vorzuschlagen,
  • die Umsetzung von Risikomanagement und Präventionsmaßnahmen zu überwachen
  • und über Risken zu kommunizieren.

Partner waren:

  Österreichische Akademie für Arbeitsmedizin 
Logo CEEN – Central European Expert Network CEEN – Central European Expert Network
Logo School of Public Health School of Public Health an der Universität Debrecen