Videos / Downloads:

Masterarbeiten

Folgende, im Rahmen der Universitätslehrgänge "MSc in Arbeits- und Organisationsmedizin" bzw. "Arbeits- und Wirtschaftsmedizin" erstellte Masterarbeiten sind zum Download freigegeben:

Folgende Arbeiten tragen derzeit noch einen Sperrvermerk und stehen daher noch nicht zum Download zur Verfügung:

  • Gesundheit von Frauen mit Migrationshintergrund am Arbeitsplatz – Berücksichtigung der sozialen Vielfalt in Unternehmen bei der Entwicklung von Projekten zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (S. Buchegger, 2016)

  • Kritische Diskussion einer Evaluierung psychischer Belastungen in einem mittelständischen Betrieb und Aufzeigen von Verbesserungspotentialen (A. Hainzl, 2016)

  • Möglichkeiten und Grenzen von Work-Life-Balance-Maßnahmen in einem peripheren Landeskrankenhaus unter Berücksichtigung verschiedener Berufsgruppen (J. Rampler, 2016)

  • In Frühpension mit psychiatrischen Krankheiten in Österreich - Wirtschaftsmedizinische Ansätze am Bogen zwischen Prävention und Rehabilitation (C. Remtisch, 2014)

Weitere Masterthesen wurden zu folgenden Themen verfasst:

  • Strukturelle und organisatorische Möglichkeiten zur Verbesserung der Work-Life-Balance von Mitarbeitern – eine Übersicht über mögliche Modelle (B. Amenitsch, 2006)

  • Einflussfaktoren auf die nachhaltige Geschäftsgebarung von Arbeitsmedizinischen Zentren (C. Baumgartner, 2011)

  • Der Einsatz von Expats - eine Übersicht von der Planung der Entsendung bis zum Aufenthalt im Zielland unter besonderer Berücksichtigung des Fallbeispiels Syrien (M. Grubmüller, 2011)

  • Verbesserung der Arbeitszufriedenheit durch gezieltes systemisches Coaching am Beispiel Polizeiliches Anhaltezentrum der Bundespolizeidirektion St. Pölten (S. Ilsinger, 2008)

  • Beurteilungsmöglichkeiten einer Grippeimpfung als präventiv-medizinische  Maßnahme anhand der Analyse von Teilnehmerzahl, Durchimpfungsquote und Erkrankungshäufigkeit während der Grippeepidemien bei berufstätigen Personen im Finanzsektor (R. Kuhn-Pumm, 2008)

  • Belastungs- und Ressourcenermittlung bei Mitarbeitern des Unternehmens VIAS - Vienna International Airport Security Services Ges.m.b.H. – Passagier-, Mitarbeiter- und Gepäckkontrolle am Flughafen Wien (P. Labi, 2008)

  • Körperliche und psychische Störungen und Krankheiten verursacht durch Sorge um die Erhaltung des Arbeitsplatzes am Beispiel einer großen Industriegemeinde im Rheintal (Lustenau) (H. Maksymowicz, 2008)

  • Training von Führungskräften als Instrument zur Verbesserung des Führungsverhaltens (E. Oberndorfer, 2006)

  • Auswirkungen der Implementierung nichtmuttersprachlicher Konzernkommunikation auf die Qualität der Mitarbeiterkommunikation anhand des Beispiels eines Geschäftsbereich mit 100 Mitarbeitern in Niederösterreich - Eine soziallinguistische Untersuchung (G. Payer-Neundlinger, 2006)

  • Veränderung des subjektiven Belastungsgefühls von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen eines chemischen Labors hinsichtlich bestimmter Chemikalien in der Luft nach Information über das Ausmaß der tatsächlichen Belastung (C. Prasch, 2016)

  • Wandel menschlicher Arbeitskraft und Arbeitsanforderung in den letzten 20 Jahren mit Schwerpunkt jugendlicher Arbeitnehmer im Alter von 15 – 25 Jahren (S. Reiskopf-Huebner, 2006)

  • Analyse der Stressfaktoren im Briefzentrum Wien der Österreichischen Post AG (F. Rosenstingl, 2006)

  • Ausbildungsanforderungen zur Ausübung des Berufes als Arbeitsmediziner – ein Vergleich zwischen Österreich und ausgewählten europäischen Staaten (M. Schmalzl, 2014)

  • Was sind Erfolgsfaktoren des betrieblichen Gesundheitsmanagements aus Sicht ausgewählter Unternehmen in Vorarlberg? Ist es sinnvoll den Einsatz mehrerer verbundener Maßnahmen (Mehrkomponentenprogramm), insbesondere auf der Verhältnisebene, wie beispielsweise wertschätzende Führung oder Vorbildwirkung der obersten Führungsebene in Bezug auf Gesundheitsthemen zu kombinieren, und damit den Wert von Gesundheit tiefer im Unternehmen zu verankern? (S. Seewald, 2016)

  • Flexibilisierung der Schichtarbeitszeit am Beispiel eines Modellversuches (U. Wolf, 2006)