Presse:

Pressemeldungen 2016

Fit bleiben für die Arbeit

Unternehmer müssen sich zunehmend den Herausforderungen einer alternden Belegschaft stellen. Es geht um die Gesunderhaltung der Mitarbeiter, ein gesundes Umfeld und den Wertwandel am Arbeitsmarkt.

Im TREND-Artikel (51/52 2016) über den Wertewandel am Arbeitsmarkt weist AAMP-Geschäftsführer Stefan Koth auf die Notwendigkeit, der Einbindung von Arbeitsmedizinern bei der Entwicklung altersgerechter Arbeitsplätze hin.

Arbeitsfähigkeit länger bewahren - Konferenz "Health Works"

Von der Aufrechterhaltung der (Teil-)Arbeitsfähigkeit chronisch Kranker profitieren sowohl Volkswirtschaft als auch die Betroffenen.

-> Medical Tribune, Nr. 50-52, 14.12.2016

Große Nachfrage nach Arbeitsmedizinern

Arbeitsmediziner sind eine heiß begehrte Berufsgruppe - Unternehmen wie arbeitsmedizinische Zentren sind unablässig auf der Suche nach Ärzten mit Zusatzausbildung in Arbeitsmedizin. (Quelle: med.ium, 10/2016, Seite 10)

-> Hier geht es zum kompletten Artikel

Neue Fachkräfte zur Unterstützung von Arbeitsmedizinern

In der kurativen Medizin von Spitälern sind sie mehr oder weniger eingeführt: Stations- und Dokumentationsassistenten. In der Arbeitsmedizin soll es künftig zwei neue Berufsbilder für Assistenzleistungen geben - samt entsprechenden Ausbildungen. 

Eine Extra-Ausgabe der Zeitschrift ÖKZ (Österreichische Krankenhauszeitung) berichtet über die vielfältigen Tätigkeiten von Arbeitsmedizinischem Assistenz-Personal.

->Zum Artikel

Copyright: MedUni Graz

Vom Heilen zum Verhindern

Univ.-Prof. Dr. Werner Aberer im SICHERE ARBEIT-Exklusivinterview über die Chancen einer multiprofessionellen Zusammenarbeit zur Vermeidung von Hauterkrankungen, über einen Paradigmenwechsel in der Arbeitsmedizin … und über die Notwendigkeit, ärztliche Komfortzonen (Quelle: Sichere Arbeit, Ausgabe 3, 2016, Seite 12-16)

-> Lesen Sie mehr dazu

Gesund länger arbeiten - aber wie?

Wenig Nachwuchs und eine alternde Bevölkerung prägen die Entwicklung in Europa. Daher sieht die "Strategie Europa 2020" der Europäischen Kommission unter anderem vor, dass dringend altersgerechte Arbeitsplätze geschaffen werden müssen. 

(ALLE! ACHTUNG! März 2016, www.alle-achtung.at)

-> Zum Artikel

Arbeit 4.0: Die Rolle der Arbeitsmedizin

"Gesunde Arbeit" im Gespräch mit Prim. Dr. Erich Pospischil, dem neu gewählten Präsidenten der ÖGA (Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsmedizin)

(gesunde arbeit, Ausgabe 1/2016, Seite 12, www.gesundearbeit.at)

-> zum Artikel