Presse:

Pressemeldungen 2012

Neuer Arbeitsmedizin-Lehrgang der AAm

Die AAm reagiert frühzeitig auf die Novelle zum AschG und passt ihre Arbeitsmedizin-Ausbildung den Erfordernissen der neuen Verordnung über die arbeitsmedizinische Ausbildung von Ärzten an.
(Artikel in der ÖÄZ 23/24 vom 15.12.2012)

Größeres Augenmerk auf psychische Belastungen

Die aktuelle Novelle zum ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG)  lenkt das Augenmerk stärker als in der Vergangenheit auch auf die psychischen Belastungen von Beschäftigten am Arbeitsplatz. Wer kann die Wirtschaft bei der Evaluierung dieser Belastungen bestmöglich unterstützen? Ein Interview mit dem Präsidenten der Österreichischen Ärztekammer und dem Leiter des Bundesverbands Österreichische Psychologinnen in Sichere Arbeit 6-2012.

G.E.E.L.L. - Gesundheit erleben - ein Leben lang.
Pilotprojekt zur Prävention & Gesundheitsförderung in Schulen Klosterneuburg 2012-2013

Gesund und fit!
Mit Schulbeginn 2012 startete G.E.E.L.L. , ein Projekt zur Gesundheitsförderungn von Kindern und Jugendlichen an 6 Klosterneuburger Schulen. Zum Projektstart stürmten die Schüler der Volksschule Hermannstraße | Schule im Zentrum gemeinsam mit Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager den Buchberg. Lesen Sie den ganzen Bericht in der NÖN, 42/2012.

Für gesunde Kinder!
Gesundheit erleben | Stadtgemeinde startet ein Gesundheitsprojekt: Sechs- 18-Jährige SchülerInnen sollen lernen, gesünder zu leben: Untersuchungen zeigen, dass nur wenige Kinder und Jugendliche Bereitschaft zeigen, aktiv für die eigene Gesundheit vorzusorgen. Das mit Schulbeginn gestartete Projekt G.E.E.L.L. soll dies nun ändern. Mehr dazu lesen Sie in der NÖN 38/2012.

Neues Projekt zur Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen
Auf Inititaive von Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager startete die Stadtgemeinde Klosterneuburg gemeinsam mit der Österreichischen Akademie für Präventivmedizin und Gesundheitskommunikation (ÖAPG) zu Schulbeginn 2012 das Projekt G.E.E.L.L. - Gesundheit erleben ein Leben lang! Das Projekt wird aus Mitteln des Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) und der Initiative NÖ "Tut gut!" finanziert. Den Artikel finden Sie im Amtsblatt 07/2012.

Mehr Arbeit an der Psyche

Ab 1.1.2013 soll die Arbeitsmedizin mehr Gewicht auf psychische Belastungen am Arbeitsplatz legen. Die Ärzte-Ausbildung wurde bereits überarbeitet.
(Artikel in ärztemagazin 25/2012)

Österreichischer Kommunikationspreis 2012

Am 19. Juni 2012 kürte die Österreichische Akademie für Präventivmedizin und Gesundheitskommunikation (ÖAPG), Klosterneuburg, zum dritten Mal die Preisträger für den Österreichischen Kommunikationspreis. Aus 100 Einreichungen wurden in den Kategorien „Gesunder Start ins Leben“, „Gesundheit erleben – ein Erwachsenen-Leben lang“ und „Lebenswert alt werden“ die Sieger ermittelt. Die Berichte zum nachlesen finden Sie im dazugehörigen Pressespiegel.

Symposium "Die Arbeitswelt von 2025" - 20. April 2012

Vor dem Hintergrund der Diskussionen über die Notwendigkeit längerer Lebensarbeitszeiten bzw. die Anhebung des faktischen Pensionsalters beschäftigte sich die Veranstaltung mit der Frage, wie lange wir in Zukunft arbeiten müssen / können / dürfen bzw. was getan werden muss, damit Menschen länger gesund im Arbeitsprozess bleiben können. (Artikel in Alle!Achtung 6/2012).