Über AAMP:

Mission Statement

Das Unternehmensziel der Österreichischen Akademie für Arbeitsmedizin und Prävention (AAMP) ist die Förderung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit von arbeitenden Menschen auf Basis wissenschaftlicher und praktischer Erkenntnisse der Arbeitsmedizin.

Sie erfüllt ihre Aufgaben unter einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen und im Bewusstsein, dass Mitarbeiter(innen) das größte Kapital eines Unternehmens darstellen. Die AAMP sieht sich dabei als Berater für alle an dieser Problematik Interessierten aus Medizin, Wirtschaft und Politik.

Das Leistungsspektrum der AAMP umfasst drei tragende Säulen:

  • Aus- und Fortbildung

    Die Ausbildung bestmöglich qualifizierter Fachkräfte sowohl aus dem medizinischen als auch dem nichtmedizinischen Bereich als Basis für präventive Arbeitsmedizin bzw. effizientes Human Resources Managements hat für die AAMP Priorität.
    Sie definiert daher für ihre arbeitsmedizinische Ausbildung Qualitätsstandards und lässt diese durch externe Evaluator(inn)en überprüfen. In den Lehrgängen der AAm kommen ausschließlich fachlich und didaktisch hoch qualifizierte Expert(inn)en zum Einsatz.
    Seit ihrem Bestehen hat die AAMP mehr als 95 % der österreichischen Arbeitsmediziner(innen) und Arbeitsmedizinischen Assistent(inn)en ausgebildet.
    Mehr zu Aus- und Fortbildung.
  • Forschung und Beratung

    Wissenschaftliche Grundlagenarbeit in Form von nationalen und internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten und die Förderung arbeitsmedizinische relevanter Maßnahmen bildet eine weitere Aufgabe der AAMP.
    Auf diese Weise werden Entscheidungsgrundlagen für die Wirtschaft und den Gesetzgeber erarbeitet und die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis gefördert.
    Mehr zu Forschung und Beratung.
  • Information

    Information und kompetente Beratung von Unternehmen und Öffentlichkeit im Bereich der Erhaltung und Förderung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit ist ebenfalls wesentlicher Teil der Gesamtaufgabe der AAMP. Dadurch wird das gesellschaftliche Bewusstsein für die Bedeutung der präventiven Arbeitsmedizin gestärkt.
    Mehr Information.